Start in den Mond

  • Nicht hinter

Es gab vor einiger Zeit schon einmal einen Versuch – das Flugzeug samt Pilot war startklar, einzig der Vollmond, der noch am Vorabend leuchtend über dem Breitenstein stand, wollte sich nicht zur richtigen Zeit zeigen. Als am Sonntag abend jedoch noch viele Piloten und Flugschüler nach dem Flugbetrieb vor der Halle zusammensaßen, ...

... ging kurz vor Sunset der Mond über Bissingen auf: der geeignete Moment schien gekommen. Nach einer kurzen Beratung und der erfolgreichen Suche nach einem noch nüchternen Piloten wurde zwei Stunden nach dem Ende des eigentlichen Flugbetriebs nochmal die Winde und der Discus D6 aufgebaut. Pilot Gregor konnte noch zweimal regulär vor Sunset in Richtung Vollmond starten. Die Fotografen wurden jedoch vor einige Herausforderungen gestellt, war doch die Beleuchtung am Abend nicht mehr ganz optimal. Herausgekommen sind aber dennoch ein paar nicht ganz alltägliche Bilder.

  • Der Mond steht genau richtig
  • und los gehts

  • ferngesteuert fliegt Gregor seine Manöver
  • nicht über den Wolken

Simple Image Gallery Extended