Herzchen-Challenge

Aus einer Laune heraus setzte Vorstand Andreas Belz kürzlich einen Kasten Bier für die Allgemeinheit aus, sobald es dem ersten Flugschüler gelingt, ein Herz in der Aufzeichnung des Flugdatenschreibers - auch Logger genannt - nach Hause zu bringen.

Nachdem Marian Loser dies - allerdings noch mit Fluglehrerunterstützung im Doppelsitzer- schon während des Fluglagers in Kronach gelungen war, zauberte nun Fabian Carrle mit dem Standard-Astir gleich zwei Herzen in seine Flugwegaufzeichnung vom vergangenen Sonntag.

Die Anwesenden am vergangenen Sonntag freuten sich und bedankten sich sowohl beim Piloten als auch dem Spender !