Schnupperlager 2011

Schnupperkurs Segelfliegen 2011

Die Fliegergruppe Dettingen bietet auch in diesem Jahr wieder einen Schnupperkurs im Segelfliegen an. Dieser findet in den Pfingstferien statt - und zwar von Dienstag 14.06. bis Freitag 17.06.2011. DIe Teilnehmer haben die Chance völlig unverbindlich den Segelflugsport und die Ausbildung zum Segelflugzeugpiloten kennzulernen.  Selbstverständlich übernehmen die Teilnehmer dabei auch schon das Steuer eines Flugzeugs - natürlich immer in Begleitung eines Fluglehrers.  Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt; das Mindestalter ist 14 Jahre.


Lust darauf, mal abzuheben ??

Womit wird geflogen ?

Das Segelflugzeug ist eine seit Jahren bewährte, in der eigenen Werkstatt regelmäßig gewartete, Schulungsmaschine. Sie bietet zwei Personen Platz und ist mit einer Doppelsteuerung ausgerüstet. So wird dem Schüler ermöglicht, sich vom ersten Start an mit dem Steuern des Flugzeuges vertraut zu machen. Geflogen wird ausschließlich mit erfahrenen Fluglehrern.

Wie funktioniert Segelfliegen ?

Was für den Motorflieger das Benzin ist, ist für den Segelflieger die Sonne. Nur durch deren Energie ist er in der Lage, sich längere Zeit in der Luft zu halten. So sind an günstigen Tagen Flüge über eine Strecke von 500 Kilometer und mehr keine Seltenheit. Der Verbrauch an Sprit, durch die Startwinde, beträgt hierfür nur etwa 0,3 Liter – also ein umweltfreundliches Hobby.

Wie ist der Tagesablauf ?

Der Tag beginnt um 8.30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück, danach werden die Flugzeuge aus er Halle geholt und flugbereit gemacht. Gleichzeitig werden der Startwagen und die 240 PS starke Startwinde an ihren Positionen aufgestellt und die 800 Meter langen Windenseile zur Startstelle hin ausgelegt. Dem ersten Start steht dann nichts mehr im Weg – vielleicht gibt es ja auch schon ein bisschen Thermik für einen etwas längeren Flug?
Die Anzahl der Starts, die an einem Tag gemacht werden können, ist vom Wetter abhängig. Normalerweise werden in Dettingen zirka 50 Schulflüge pro Tag gestartet, so dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat mehrmals pro Tag in die Luft zu kommen.Am Abend nach hoofentlich vielen Flügen und Erlebnissen, gibt es dann noch ein ordentliches Essen.

 

Noch Fragen ? Wie funktioniert die Anmeldung ?

Angesprochen sind alle im Alter ab 14 Jahren, logischerweise auch junge Frauen, die sich für diesen Sport interessieren. Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten Voraussetzung. Dieses Jahr ist keine flieger- oder allgemeinärztliche Untersuchung erforderlich! Die Kosten für den Schnupperkurs betragen 50€.

Weitere Infos und die Anmeldeunterlagen gibt es bei Daniela Mekle

  • unter 07021/9319074
  • per eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!