DMST

Deutsche Meisterschaft im Streckensegelflug

Logo DMST

Eine weitere Wettbewerbsform ist die, der dezentralen Deutschen Meisterschaft im Streckensegelflug, kurz DMST. Hierbei starten die teilnehmenden Piloten nicht wie bei einem zentralen Wettberwerb  zu einer bestimmten Zeit von einem bestimmten Flugplatz aus, um sich gegenseitig zu messen. Bei der dezentralen Wettbewerbsform hat jeder Pilot die Möglichkeit über das ganze Jahr von einem beliebigen Flugplatz in Deutschland zu den Wettbewerbsflügen zu starten. Gewertet werden dabei jeweils die drei besten Flüge eines Piloten. Die Flüge werden online im Internet ausgewertet und in eine Wertung aufgenommen. Somit kommt eine deutschlandweite Wertung zustande. Die Wertung findet je nach geflogenem Flugzeugtyp, in verschiedenen Klassen statt.

Regeln DMST