Vollbeschäftigung für den Prüfer

  • von links: Attila Burk, Prüfer Biggo Berger, Achim Scholz, Markus Löw

Über mangelnde Beschäftigung kann sich Biggo Berger, der in der Regel die paraktischen Prüfungen in Dettingen abnimmt, in diesem Jahr nicht beschweren. Nachdem bereits in den vergangenen Monaten Daniel Krohmer und Olaf Möse erfolgreich ihre Prüfungsflüge absolvieren konnten, warteten am vergangenen Samstag drei weitere Prüflinge darauf, unter den strengen Augen des Prüfers, die letzte Hürde zum Erhalt ihres Luftfahrerscheins zu überspringen.

Die drei Scheinaspiranten Markus Löw, Achim Scholz und Attila Burk schienen gut vorbereitet zu sein. Nach der Überprüfung des Wissens zur korrekten Startvorbereitung und den anschließenden Prüfungsstarts attestierte Biggo letztendlich allen dreien das Bestehen der Prüfung. Dieses Highlight zum Ende der Flugsaison unterstreicht einmal mehr die Qualität in der fliegerischen Ausbildung bei der Fliegergruppe Dettingen.