Der jüngste Flugschüler

  • der jüngste Flugschüler

Der derzeit jüngste Flugschüler bei der Fliegergruppe Dettingen ist ein alter Bekannter: Daniel Krohmer. Da sein Vater seit langem aktiver Flieger ist, ist Daniel ein richtiges Flugplatzgewächs. Auch sein Bruder Patrick trat bereits in die Fußstapfen des Vaters und darf zwischenzeitlich alleine fliegen. Da konnte Daniel nicht nachstehen.

Er wollte aber nicht mehr bis zu seinem 14. Geburtstag warten - dies ist das Mindestalter, mit dem man die Ausbildung zum Segelflugpiloten beginnen darf. Deshalb hat er nun mit Hilfe seiner Eltern und des Ausbildungsleiters Ulrich Häfner eine Ausnahmegenehmigung beim zuständigen Regierungspräsidium in Stuttgart beantragt, die es ihm ermöglicht nun bereits mit 13 Jahren die Ausbildung zu beginnen. Am vergangenen Samstag durfte er nun seine ersten Ausbildungsstarts auf dem vorderen Sitz unseres Twin-Astirs begeleitet von Fluglehrer Michael Kapp auf dem hinteren Lehrersitz durchführen.