Alleinflug Klaus Buck

1. Alleinflug kurz vor Saisonende

Das schöne Herbstwetter am vergangenen Wochenende verhalf nun auch Klaus Buck zu seinem 1. Alleinflug. Er kam erst im Frühjahr über das Schnupperlager zur Fliegergruppe und benötigte damit gerade mal eine knappe Saison bis zur Alleinflugreife.

Image Nach den ersten Alleinflügen freut sich Klaus Buck (Mitte) hier mit den beiden Fluglehrern Horst Habermann (rechts) und Uli Häfner, die ihm das finale OK zum Soloflug gaben

Damit blickt die Fliegergruppe auf eine erfolgreiche Saison in der Segelflugausbildung zurück; konnte sich mit Klaus Buck in diesem Jahr nun schon der vierte Flugschüler in diesem Jahr freifliegen!

Image Und natürlich kam auch Klaus nicht an dem alten Fliegerbrauch vorbei. Nur duch diese fürsorgliche Behandlung seines Sitzmuskels durch die Fliegerkameraden erhält er das für einen Segelflieger zwingend erforderliche Thermikgefühl.