Angebote

Um einem Neueinsteiger die Entscheidung für einen Vereinsbeitritt und den Start einer Segelflugausbildung zu erleichtern haben wir die folgenden Angebote:

Schnupperkurs

  • Teilnehmer und Betreuer eines Schnupperkurses

In der Regel führen wir einmal im Jahr in den Pfingstferien einen Schnupperkurs durch. Dieser dauert drei Tage und bietet den Teilnehmern die Chance, völlig unverbindlich den Segelflugsport und die Ausbildung zum Segelflugzeugpiloten kennzulernen.  Selbstverständlich übernehmen die Teilnehmer dabei auch schon wie in der 'richtigen' Ausbildung das Steuer des Schulflugzeuges - natürlich immer in Begleitung eines Fluglehrers.  Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt; das Mindestalter ist 14 Jahre. Die Kosten belaufen sich auf € 80. Dieser Betrag deckt alle anfallenden Kosten (d.h. für Windenstarts, Fluggebühren und Verpflegung) ab. Die Ausschreibung erfolgt auf unserer Homepage, den Mittteilungsblättern der umliegenden Gemeinden und im Teckboten.

 

Schnupperjahr

Um die Kosten im ersten Jahr kalkulierbar und einschätzbar zu halten, berechnen wir in dem Kalenderjahr, in dem der Vereinsbeitritt erfolgt, eine pauschale Gebühr in Höhe von € 100 €  bzw. € 50 für Jugendliche ab 18 Jahren. Dieser Betrag deckt die in diesem Jahr anfallenden Mitgliedsbeiträge, Start- und Fluggebühren ab. Nach Ablauf des Kalenderjahres kann sich der Flugschüler entscheiden, die Migliedschaft ohne weitere Verpflichtungen zu beenden - oder aber, die Ausbildung und damit die Mitgliedschaft fortzusetzen. In den Folgejahren kommen dann die nach Gebührenordnung jeweils gültigen Mitglieds-, Start- und Fluggebühren zur Anrechnung.